Elvira Glück
Qigong, Shiatsu, Jin Shin Jyutsu®
- Die Kraft der Stille -
 
Kurse  <
  Weiterbildungskurse der DQGG
Diese Kurse werden von der Deutschen Qigong Gesellschaft als Weiterbildung für Kursleiter und Qigonglehrer anerkannt. Sie können aber auch von anderen Personen besucht werden.
  • Fan Teng Gong
    Das Fan Teng Gong ist ein uraltes daoistisch-buddhistisches Qigong, das traditionell bei Krankheiten eingesetzt, aber auch der Inneren Alchemie zugeordnet wird. Die Intensität und energetische Wirkung entsteht in diesen Stehübungen durch das Üben auf der Ebene der Sondermeridiane, auch unter Einbeziehung der sogenannten Himmelsfensterpunkte. Ganz zentral für die Effizienz der Übungen ist das richtige Stehen, entspannt und durchlässig in den korrekten Positionen, damit das Qi im Körper so zirkulieren kann, wie es durch die Körperhaltungen induziert wird. Die Spiraldynamik hilft die richtige Haltung zu finden, die gleichzeitig die Gelenke schont aber auch die Meridiane öffnet. Das Fan Teng Gong ist ein in sich abgeschlossenes System mit 2 Reinigungsübungen, 3 Übungen zur Energieaufnahme, 10 Hauptübungen und eine Sitzmeditation. Diese Übungen werden aber nicht alle hintereinander praktiziert, sondern jede Übung für einige Wochen und danach die nächste Übung.

  • 5 Elemente aus dem Medizinischen Qigong
    In den 1980er Jahren sind in China besonders wirkungsvolle Übungen aus verschiedenen Übungssystemen ausgewählt worden, die den 5 Organfunktionskreisen/Elementen zugeordnet wurden und beereits damals von Patienten in Krankenhäusern praktiziert wurden. Die TN in allen meinen Kursen lieben diese Übungen in Bewegung sehr, da sie im Gegensatz zu längeren Übungsreihen sehr einfach sind und von jedem ausgeführt werdden können, außerdem beim Praktizieren keinen großen Zeitaufwand erfordern und doch eine erstaunlich gute Wirkung zeigen.
  • Jin Shin Jyutsu®und Qigong
    Jin Shin Jyutsu® ist eine aus Japan stammende Methode um sich selbst oder andere zu behandeln. Wie im Qigong üben wir auch im Jin Shin Jyutsu® mit dem Energiefluss in den Meridianen, harmonisieren die Energien und lösen Blockaden, aber nicht durch Bewegungsübungen oder Führung der Aufmerksamkeit, sondern indem wir die Hände sanft auf bestimmte Energiezonen auflegen, achtsam und liebevoll. Dadurch wirkt JSJ sehr entspannend und beruhigt auch den Geist, harmonisiert aber auch wirkungsvoll den Energiefluss in den Meridianen unter Einbeziehung der Sondermeridiane. Beide Übungsmethoden ergänzen sich sowohl beim eigenen Praktizieren als auch im Unterricht.
  • Kong Jin Qigong (Kong: Leere, Jin: innere Kraft
    Huang Zhon Ren entwickelte das Kong Jin Qigong aus dem Shaolin Nei Jin Yi Zhi Chan (Shaolin-Ein-Finger-Qigong) und machte es in den 1970er Jahren populär, die ursprüngliche Form ist 400 - 500 Jahre alt. Diese Qigong Methode wird der Inneren Alchemie zugeordnet und ist in China berühmt, da durch regelmäßiges Üben Fähigkeiten zur Qi-Übertragung entwickelt werden können. Es wird auch als Königsweg des Qigong bezeichnet.
Kong Jin Qigong

Sa, 8. - So, 9. September 2018

Ort: 20255 Hamburg

Seminarzeiten (12 Stunden = 16 UE à 45 Min.):

  • Sa 10:00 - 17:00 Uhr,
    So 09:30 - 16:30 Uhr,
    jeweils eine Stunde Mittagspause

Kursgebühr:

  • Mitglieder der DQGG:  160,00 €
  • Nicht-Mitglieder:         180,00 €

Leitung und Kontakt: Elvira Glück, Tel. 040 400643, mail@elvira-glueck.de

Inhalte:

Das System besteht aus 7 Stehübungen, die jeweils einzeln für einen bestimmten Zeitraum praktiziert werden.

In 2 Wochenenden werden alle Übungen für das selbständige Praktizieren erlernt. 2019 ist das nachfolgende Wochenende geplant.

Für Erfahrene im Qigong aber auch für Anfänger, die bereit sind sich auf intensives Üben einzulassen

5-Elemente-Übungen aus dem Medizinischen Qigong

  Sa, 20. - So 21. Oktober 2018

Ort: Braunschweig

Seminarzeiten (12 Stunden = 16 UE à 45 Min.):

  • Sa 10:00 - 17:00 Uhr,
    So 09:30 - 16:30 Uhr,
    jeweils eine Stunde Mittagspause

Kursgebühr:

  • Mitglieder der DQGG:  160,00 €
  • Nicht-Mitglieder:         180,00 €

Leitung und Kontakt: Elvira Glück, Tel. 040 400643, mail@elvira-glueck.de

Inhalte:

An diesem Wochenende werde ich weitere Übungen aus diesem System unterrichten, die wir an den Wochenenden 2016 und 2017 nicht gemacht haben. Da die Übungen aber nicht aufeinander aufbauen, können alle teilnehmen, auch diejenigen, die 2016 und 2017 nicht dabei sein konnten. Der Kurs ist für alle geeignet, die einfache Übungen für sich selbst erlernen wollen, aber auch für Qigonglehrer, die diese Übungen in ihren Kursen unterrichten wollen.

Fan Teng Gong 

Samstag, 17. - Sonntag, 18. November 2018

Ort: Landshut

Seminarzeiten (12 Stunden = 16 UE à 45 Min.):

  • Sa 10:00 - 17:00 Uhr,
    So 09:30 - 16:30 Uhr,
    jeweils eine Stunde Mittagspause

Kursgebühr:

  • Mitglieder der DQGG:  160,00 €
  • Nicht-Mitglieder:         180,00 €

Leitung: Elvira Glück

Kontakt: Anton Weininger, aw@varwe.de, Tel. 08712 767437
      oder Elvira Glück, Tel. 040 400643, mail@elvira-glueck.de

Inhalte:

  • Das Stehen im FTG und Spiraldynamik
  • Körperhaltung und Korrekturen
  • Übungen zur Reinigung und Energieaufnahme
  • Hauptübungen
  • Sondermeridiane
  • Himmelsfensterpunkte

Dieses FTG-Wochenende führt in die Methode ein und vermittelt Übungen, die dann allein weitergeübt werden können. Es ist eine Fortführungh des ersten Wochenendes in Landshut, bietet aber auch Neuerinsteigern die Möglichkeit noch in den Zyklus einzusteigen und das komplette Übungssystem zu erlernen.

Am 25./26. Mai 2019 wird ein weiteres Wochenende in Pommelsbrunn stattfinden, so dass an insgesamt etwa 5 Wochenenden alle Übungen des FTG erlernt werden.

Für Erfahrene im Qigong aber auch für Anfänger, die bereit sind sich auf intensives Üben einzulassen.

Jin Shin Jyutsu® und Qigong
2019 noch in Planung
Ort: noch nicht festgelegt

Seminarzeiten:


Kursgebühr:

  • Mitglieder der DQGG:   €
  • Nicht-Mitglieder:          €

Leitung: Elvira Glück

 

Inhalte:

  • Grundlagen und Theorie des Jin Shin Jyutsu®
  • 9 Tiefen
  • 26 Energieschlösser
  • Praktizieren von Selbsthilfeströmen
  • ergänzende Übungen
 
 
letzte Aktualisierung vom 08.07.2018